Wir haben gute Nachrichten: Egal was Du bestellst, wir schicken es Dir heute PORTOFREI! Schließen

Im Interview mit Fotograf Ulrich Hartmann
Im Interview mit Fotograf Ulrich Hartmann

Objektiv Betrachtet

"Ich will mit meinen Bildern eine Geschichte erzählen und die Menschen bewegen".

Mit dieser Aussage trifft Ulrich uns mitten ins Herz. Er hat sich schon in jungen Jahren mit der Kamera seines Vaters aufgemacht,  um die besonderen Momentaufnahmen für die Ewigkeit festzuhalten. Neben dem richtigen Augenblick und seiner Kamera braucht der Wahlberliner für das perfekte Bild ein passendes Plätzchen, ein tüchtiges Team und ein Kännchen Kaffee.Gemeinsam haben wir uns einen Schluck genehmigt und wollen mehr wissen von dem Mann, der die Blutsgeschwister Kollektionen ablichtet und dabei gerne mal alles über den Haufen wirft.

 

WAS MACHT DIE ARBEIT MIT BLUTSGESCHWISTER AUS?
Ein sehr besonderes, kreatives Umfeld mit bunten und herzlichen Persönlichkeiten. Ich fühle mich immer wohl und willkommen - wie bei einem Familientreffen.

DREI WORTE ZU DEINEM LETZTEN FAMILIENTREFFEN...
Hitze, superlange Haare und Sand, der mich wohl noch lange in meinen Schuhen und im Auto begleiten wird (lacht). Wir haben die aktuelle Kollektion in einem Berliner Sandabbauwerk umgesetzt.

WIE SCHAFFT MAN ES PORTUGIESISCHES FLAIR IN EIN SANDABBAUWERK ZU BRINGEN?
Mit heißen Urlaubsgedanken, Schweiß und Fleiß, einem großartigen Team und ideenreichen Requisiten, wie den extra angefertigten, überdimensionalen Hüten und unserem Anker.

SENHORITA SAUDADE TRÄUMT VON DER LIEBE - VON WAS TRÄUMST DU?
Vom Sommer. Das ist die schönste Zeit im Jahr. Die wunderbaren Landschaften und das faszinierende Licht. Zu dieser Zeit hole ich mir immer neue Inspirationen und tanke Energie.

WELCHE DER DREI FRÜHJAHR-/SOMMERKOLLEKTIONEN LIEGT DIR BESONDERS AM HERZ?
Da kann ich mich nicht festlegen. Jede Kollektion erzählt ihre eigene Geschichte und ist unverwechselbar. Die vielen bunten Mosaiksteinchen ergeben im Ganzen die fantasiereiche Blutsgeschwister Welt, die ich mit den Bildern auf meine Weise erzählen darf.

KREATIVES CHAOS ODER STRUKTURIERTER SHOOTINGPLAN?
Manchmal treibe ich das Team mit meiner Spontaneität in den Wahnsinn. Ich plane jedes Shooting sehr durchdacht vom Licht über das Styling bis hin zur Szenerie. Doch werde ich dann vor Ort von der Location inspiriert, kann es durchaus vorkommen, dass ich einfach alles über den Haufen werfe und wir ein neues Konzept umsetzen.

HAST DU EINEN TIPP FÜR BLUTSSCHWESTERN DIE GERNE IN DER FREIZEIT KNIPSEN?
Ein Kleidungsstück kann auf viele verschiedene Arten interpretiert werden: Wichtig ist, dass Du Deinen ganz persönlichen Stil fotografierst und mit Freude dabei bist!