Garten Eden
Frühjahr & Sommer 2016

Garten Eden

Im schattigen Grün des tropischen Dickichts baumelt schief ein altes Schild „Früchte essen verboten!“ – niemand bemerkt es mehr. Der geheime Garten ist ein magischer Ort für Verliebte geworden, exotisch die Natur mit bunten Vögeln und riesenhaften Blumen. Die köstlichen Früchte fallen reif in lachende Münder. Feigen, Ananas und Äpfel – nirgends schmecken sie so wohl... Sündenfall, was war das nochmal? Wir binden uns Röckchen aus Schilf und tanzen wedelnd Hula im Sonnenuntergang des Paradieses...

Meine Erkenntnis: die zauberhafte "baum der erkenntnis robe" führt mich gedanklich immer wieder an weiße Sandstrände zurück und verbreitet auch im Büro Sommer-Feeling.
Kathrin Bürgle
Marketing & Redaktion